Strategische Personalentwicklung

Es liegt auf der Hand, dass die Geschäftsführung das im Unternehmen vorhandene Wissen nutzen möchte. Daraus ergeben sich einige Fragen, wie etwa

  • Wie bekommt man heraus welches Wissen bei den Beschäftigen vorhanden ist?
  • Ist das Wissen auch an dem Ort, an dem es gebraucht wird?
  • Welches Wissen benötigen für die strategische Unternehmensentwicklung?

Die moderne Personalentwicklung leitet sich streng von der Unternehmensstrategie ab. Alles andere ist nicht produktiv und leistet keinen Beitrag zur Ergebniserzielung.

 

Mitarbeiterbindung stärken

Strategische Personalentwicklung ist nur dann möglich, wenn sich die Mitarbeiter positiv mit dem Unternehmen und seinen Zielen identifizieren, und zahlt sich nur dann aus, wenn sich die Fluktuation maximal in einem durchschnittlichen Rahmen bewegt

Deshalb gehören zur strategischen Personalentwicklung auch Massnahmen zur Mitarbeiterbindung, die in keinem unmittelbaren Zusammenhang mit den eigentlichen Strategieverwirklichungsprozessen stehen.

Wir erarbeiten mit Personalverantwortlichen die strategischen Kompetenzfaktoren und bewerten diese mit einer Sensitivitätsanalyse auf Beeinflussbarkeit und strategische Relevanz.

 

Gefällt mir